5 Dinge, die du in Boquete Panama unternehmen solltest

Boquete der Outdoor- und Adrenalinjunkie Place To Be in Panama

Boquete (Panama) ist der Place To Be für alle Outdoor- und Adrenalinjunkies, die dieses wunderbare Land bereisen. In Boquete kannst du einige Tage etwas kühlere Luft durch deine Lungen fließen lassen, bevor es wieder zurück ins Tiefland, z.B. an den bezaubernden Golf von Chiriquí geht.

Umgeben von einer bergigen Landschaft in der du durch Nebelwälder wandern, in Wasserfällen baden oder nach dem Quetzal Ausschau halten kannst, bietet Boquete vor allem Naturliebhabern viel. Nicht zu vergessen sind die zahlreichen Kaffeeplantagen und köstlicher Kaffee.

Ausblick auf den Rio Caldera und Boquete Panama

Boquete selbst ist zwar kein schönes Hochlanddorf, aber du bist von freundlichen Einheimischen umgeben und kannst die besten Früchte Panamas genießen. Denn rundum Boquete und im naheliegenden Cerro Punta liegt das “Obst- und Gemüseherz” Panamas.

Weil es in Boquete so viel zu tun gibt, haben wir dir die absoluten Highlights rausgesucht, die Outdoorjunkies und Naturliebhaber auf keinen Fall bei ihrem Aufenthalt in Boquete verpassen sollten.

Here we go, zu den 5 Dingen, die du in Panamas Boquete nicht verpassen darfst!

Hier findest du alle unsere Reisetipps & Infos rund um Panama.
Noch mehr Infos hat unser Panama Reiseführer für dich.

Entdecke Panama auf eigene Faust!

Panama Reiseführer

Unser Panama Reiseführer ist dein perfekter Reiseplaner und Begleiter deiner Individualreise!
Mit allen Infos zum selbstständigen Entdecken.
Hier erfährst du mehr!

Neu! Auflage 09/2019

#1 Must do in Boquete Panama: Erklimme den Vulkan Barú (zum Sonnenaufgang)

Der Vulkan Baru (Volcán Barú) ist ein ruhender Vulkan im Parque Nacional Volcán Barú. Er liegt in der Nähe von Boquete und ist mit 3477 m der höchste Punkt Panamas.

Da Panama derart schmal in seiner Nord-Süd-Ausdehnung ist, kannst du auf dem Gipfel des Barú das karibische Meer und den Pazifik gleichzeitig erblicken.

Ein Himmel gespickt mit leuchtenden Sternen begleitet dich den anstrengenden und langen (13.5 km & ca. 1600 Höhenmeter in eine Richtung!) Weg  bergauf. Es wird immer kühler, bis du glaubst deine Finger verlieren zu müssen. Zu allem Übel zerrt auch noch der Wind an dir, während du dich mit bloßen Händen am kalten Fels festhältst.

Aber all das ist es wert, sobald der Horizont anfängt rot zu brennen und die Wolken sich wie ein Lavastrom langsam auf dich zubewegen. Und dann erblickst du sie: die Insellandschaft von Bocas del Toro.

Du drehst dich um und dort in der Ferne siehst du die Küste des undendlichen Pazifiks mit dem Golf von Chiriquí.

Eine unglaubliche Aussicht!

Das ist der Grund, warum der Aufstieg auf den Barú zum Sonnenaufgang eines unser Must dos für dich ist, wenn du in Boquete Panama bist!

Infos zur Anfahrt von Boquete, sowie Tipps und mehr zur Planung deiner (Nacht-)Wanderung auf den Barú findest du in unserem  Volcán Barú Beitrag.

Übrigens: Solltest du je beim Wandern umknicken oder dich anders verletzten, ist es besser gut krankenversichert zu sein auf Reisen. Unser super Beitrag zum Thema Langzeit Auslandskrankenversicherung vergleicht für dich u.a. die besten Versicherungen.Wir waren übrigens mit der STATravel* versichert.

#2 Must do Boquete Panama: Rafting

©Tico’s River

Die Anweisungen des Guides befolgen und sich Eins fühlen mit dem unbändigen Fluss. Das Blut rauscht im gleichen Rhythmus wie das wilde Wasser durch deine Adern und doch nimmst du wahr, wie bezaubernd die Natur ist, die du gerade durchfährst. All das macht Rafting in Boquete Panama zu einem Highlight.

Ok, ehrlicherweise müssen wir sagen: Die Touren starten zwar von Boquete, aber die Flüsse sind meist etwas entfernt, z.B. an der Grenze zu Costa Rica. Je nachdem welcher Fluss sich gerade am besten zum Rafting eignet, musst du mit deutlich über einer Stunde Anfahrt ab Boquete rechnen.

Die Regenzeit (ca. April-Dezember) ist die beste Zeit für ein Rafting Abenteuer (siehe auch Reisezeit Panama). Doch wer nicht ganz so wagemutig ist, wird das ganze Jahr über seinen Spaß finden.

Die Wildwasserflüsse in der weiten Region um Boquete bieten für alle etwas. Auch für Familien mit Kindern, bzw. diejenigen, die in das Rafting vorerst nur reinschnuppern möchten. Der Chiriquí Viejo ist der meist befahrene Fluss und führt vorbei an saftiger Vegetation, sowie durch Canyons und bietet auch ruhige Passagen, um die Natur voll und ganz zu genießen. Ein purer Genuss, bei dem auch Tierbeobachtungen möglich sind.

Touren sind z.B. bei dem renommierten Anbieter Boquete Outdoor Adventures möglich. Mehr Infos gibt’s hier.

#3 Must do Boquete Panama: Ziplinig (Canopy)

Zugegeben: Ziplining wird echte Adrenalinjunkies nicht umhauen, aber darum geht es beim Ziplining in der dichten Nebelwaldvegetation Boquetes nicht.

Über ein Stahlseil vorbei an den Baumwipfeln saftiger tropischer Hochlandbäume gleiten, auf eine Lichtung rausrauschen und wunderbare Aussichten genießen. Ziplining in der Natur ist einfach Genuss pur und bedeutet der Natur mal auf eine andere Weise näher zu sein.

Wer das nicht schon irgendwo anders in ähnlicher Vegetation unternommen hat (z.B. in Costa Rica), sollte sich dieses wunderbare Erlebnis in Boquete Panama nicht entgehen lassen.

Die Canopy Touren kannst du in Boquete über mehrere Tourveranstalter organisieren. Allerdings ist Boquete Tree Trek der einzige Anbieter, so dass du auch direkt dort buchen kannst. Du findest das Büro in der Plaza Los Establos (bei der Banco General). Kosten: 65 US$ | Täglich um 8:00/10:30 & 13:00.

Entdecke Panama auf eigene Faust!

Panama Reiseführer

Unser Panama Reiseführer ist dein perfekter Reiseplaner und Begleiter deiner Individualreise!
Mit allen Infos zum selbstständigen Entdecken.
Hier erfährst du mehr!

Neu! Auflage 09/2019

#4 Must do Boquete Panama: Sendero los Quetzales

Die Umgebung von Boquete bietet einige schöne Wanderungen, aber das Highlight ist der durch den Nacional Parque Volcán Barú verlaufende Sendero los Quetzales.

7 km (insgesamt 13 km, um von Bus zu Bus zu kommen) führen dich durch dichten Nebelwald und das Gebiet des Quetzal Vogels. Du glaubst dich in einer Märchenlandschaft zu bewegen, während du langsam rechts und links die saftige Vegetation passierst und Nebelschwaden ihre Wege durch den Wald ziehen.

Diese Wanderung ist nur für erfahrene Wanderer und Personen mit guter Kondition geeignet (offiziell ist ein Guide Pflicht). Alternativ kannst du nur ein kurzes Stück des gesamten Trails gehen, um einen kleinen Einblick zu erhaschen.

Oder du kannst durch die Nebelwälder des kürzeren, aber auch anstrengenden und sehr unebenen Pianista Trails wandern.

Mehr Informationen zur Wanderung und zur Anfahrt ab Boquete findest du in unserem Sendero los Quetzales Beitrag.

#5 Must do Boquete Panama: Kaffeetour

Auch wenn Panama nicht DAS Kaffeeland ist, so ist Boquete DIE Kaffeeanbauregion Panamas. Ein Besuch Boquetes ohne eine Kaffeetour wäre unvollständig!

Wusstest du zum Beispiel, dass eine der teuersten Kaffeesorten aus Boquete in Panama kommt? Und dass Kaffee ursprünglich aus Äthiopien stammt?

All das und noch viel mehr lernst du bei einer Kaffeetour.

Schau dir an, wie Kaffee in der Umgebung von Boquete Panama wächst. Wie von der Kirsche über den Samen durch Ernte, Reinigung und Röstung unser heißgeliebtes Getränk entsteht.

Und was nicht fehlen darf: Trink eine herrliche Tasse des wohl frischesten Kaffees in deinem Leben.

Kaffeetouren bieten u.a. Boquete Tree Trek (siehe hier) und Habla Ya (siehe hier) an.

Viel Spaß in Boquete!

Liebe Grüße Anna & Chris!

Infos & Tipps zu Boquete Panama

Wie kommst du nach Boquete (Panama)

Mit Shuttles von Bocas del Toro nach Boquete:

Einige Veranstalter bieten Shuttles an. Z.B. Hello Travel Panama (siehe hier) von Bocas del Toro (30 USD inkl. Boot), vom Lost&Found Hostel* (15 USD ) oder von Santa Catalina (Ausgangspunkt für die Insel Coiba).(35 USD ).

Das ist aber nicht notwendig, denn Busfahren in Panama ist unkompliziert, einfach und du bist flexibel.

Mit dem Bus:

Ab Bocas del Toro nach Boquete:

  1. Von der Isla Colón nimmst du das Taxiboot 25 rüber bis nach Almirante (0,5 h / 6 USD ).
  2. Vom Pier kannst du bis zur Bushaltestelle gehen oder dich von einem Taxi hinfahren lassen (1,5 km / 1 USD pro Person).
  3. Nimm einen Bus von hier direkt bis nach David (8,45 USD / 4 h). Der Bus fährt alle 30 Minuten (außer mittwochs, da jede Stunde).
  4. In David fährt alle 20 Minuten in der Sección C des Busterminals ein Bus (amerikanischer Schulbus oder auch neuer Reisebus) nach Boquete (1-1,5 h / 1,75 USD).

Gesamtkosten: 16,20 USD (+ 1 USD ggf. für Taxi).

Vom Lost&Found Hostel* nach Boquete:

  • Du nimmst einen der häufig verkehrenden David Busse (1-1,5 h /3 USD). Danach, siehe oben unter 4.

Ab Santa Catalina (Ausgangspunkt für Tauchgänge auf Coiba) nach Boquete.

Wir gestehen, diese Anfahrt zieht sich:

  • Nimm einen Bus nach Soná (1,5h / 4,65 USD)
  • Ab Soná steigst du in den Bus nach Santiago (1 h / 2 USD)
  • In Santiago nimmst du den Bus nach David (2,5-3 h)
  • Danach wie unter 4. in der Überschrift Bocas del Toro beschrieben.

Nach Boquete aus Richtung Panama City:

Du nimmst einen der sehr häufig fahrenden Busse nach David ab der Panamericana. Danach wie unter 4. in der Überschrift Bocas del Toro beschrieben.

Übernachten in Boquete – Panama

Wie wäre es mit einer fantastischen Aussicht? Damit trumpft das Bambuda Castle*: Ein Schloss aus dem du einen Ausblick auf die umgebende Landschaft hast, oder das warme Poolwasser nach einer anstrengenden Wanderung genießen kannst. Aufgrund der Aussicht liegt es nicht im Zentrum. 2x tgl. fährt ein Shuttle ins Zentrum

Das alt bewährte Mamallena* hat keine Aussicht, aber super hilfreiches Personal, eine freundliche Atmosphäre und liegt direkt im Zentrum.

AirBnB: Da in Boquete viele amerikanische Einwanderer wohnen, findest du auch tolle Angebote über AirBnB. Du bist noch nicht bei AirBnB? Wenn du unserem Empfehlungslink bei deiner Registrierung folgst, erhältst du 25 € für deine erste AirBnB Buchung*.

House Sitting: Wir hatten sogar ein House Sitting Angebot vor Ort. Leider passte der Zeitraum aber nicht.

Falls im Outdoor Paradies Boquete doch mal was passiert…

…ist es besser gut krankenversichert zu sein auf Reisen. Hier geht’s zu unserem informativen Beitrag zur Langzeit Auslandskrankenversicherung inkl. Vergleich der besten Versicherungen.

In und um Boquete gibt es noch viel mehr zu tun…

…bade in den heißen Quellen von Caldera, Wandere auf einer der zahlreichen anderen Wanderungen rund um Boquete, buche einen Ausflug an den Golf von Chiriquí (auch wenn wir dir empfehlen selbst hinzufahren 😉 ), kaufe lokales Handwerk am Handwerkermarkt oder auf dem Dienstagmarkt, probiere lokalen Honig und vieles mehr! Mehr Infos dazu verrät dir unser Panama Reiseführer.

Noch mehr Panama Infos gefällig?

Hier geht’s lang zu noch mehr Infos rund um deine Backpacker oder Individualreise in Panama.

Und wenn du einen Adventure Hotspot im wunderbaren Nachbarland Kolumbien suchst, dann findest du diesen in San Gil.

Dir gefällt unser Beitrag?

Dann teile oder pinne ihn! 🙂

Vorheriger Beitrag
Tauchen mit Riesenmantas vor Coiba
Nächster Beitrag
San Blas Inseln: 15 Infos für deinen Trip ins Paradies

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Menü